Unser Waldbad ist leider für diese Saison geschlossen.

 

Wir möchten uns bei allen Gästen für ihr Vertrauen
ganz herzlich bedanken und
freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen
im nächsten Jahr.

 

 

 

 

Wasserqualität und Sicherheit im Waldbad


Das kühle Nass für das Wolfersdorfer Waldbad kommt aus dem Schüsselbach.
Es muss täglich aufbereitet werden, um eine gute Wasserqualität zu sichern. Dafür wurde 1994 von der Gemeinde eine
Umwälzanlage eingebaut. Das gesamte Wasser des Waldbades läuft in 24 Stunden durch eine Filteranlage, die es reinigt.

Nach Bedarf wird Frischwasser aus dem Schüsselbach hinzugefügt. Chlor und Sauerstoff sind Zusätze, die notwendig sind, um das Wasser frei von Bakterien und Algen zu halten. Je nach Witterung und Anzahl der Badegäste variierend. Der PH - Wert des Wassers spielt eine wichtige Rolle. Er sollte konstant neutral sein und wird durch Zusätze wie Marmorkies und Soda beeinflusst. In modernen Bädern ist es üblich, dass der sich auf dem Boden absetzende Schmutz maschinell abgesaugt wird. Hier
wird von Hand gearbeitet. Blätter und Blütenstaub, die auf der Oberfläche schwimmen werden einfach entfernt.
Bevor die Badegäste ins Wasser dürfen wird das Wasser vom Hygieneamt kontrolliert. Während der Saison mehrmals.
Wie auch in den letzten Jahren sorgt Klaus Freund für die Wasserqualität. Seit 1966 ist er als Schwimmmeister tätig mit Ausbildung zur Führung einer dementsprechenden Anlage. Er ist zur Zeit mit einer der ältesten aktiven Schwimmmeister Thüringens.
Für die Sicherheit der Badegäste im Wasser wird im Team gearbeitet. Seit 2014 steht Andreas Schöppe am Beckenrand. Er ist Rettungsschwimmer und Sportlehrer. Unterstützung gibt es in diesem Jahr durch Christian Joeres. Er ist ebenfalls Rettungsschwimmer, studiert in Jena Sport und Geografie auf Lehramt für die gymnasiale Oberstufe. Uli Rösel, ehemaliger Sportlehrer und ortsansässig, kennt das Waldbad seit vielen Jahren. Charlotta Baetz, Vivienne Zorn, Chris Pöschmann, Tim Hampel sind ebenfalls in Trockenborn -Wolfersdorf zu Hause und ergänzen das Team der Rettungsschwimmer.

Was geboten wird

  • über 4000qm Wasserfläche
  • ca. 1ha Liegewiese
  • vorzügliche Wasserqualität durch weiches Quellwasser
  • kostenlose Parkplätze
  • Beachvolleyballplatz
  • Kulturveranstaltungen
  • Spielplatz
  • Verleih von Spielzeug, Liegestühlen und Liegen
  • ruhige, idyllische Lage

 

 

 

 

Kontakt

Gemeinde Trockenborn-Wolfersdorf
 
Bürgermeister Dieter Hoog
Gemeindeverwaltung

Wolfersdorf 24

07646 Trockenborn-Wolfersdorf, 

Tel. :   036428 40930
mobil: 0162 6266541
Fax:    036428 51465 

Bademeister:  Andreas Schöppe
Waldbad   Tel.:      036428 40919

 

Infos und Preise

Öffnungszeiten:

Sommerferien tägl. 10:00-20:00

Mo-Fr  12:00-20:00

Sa-So  10:00-20:00

Preise:

Tageskarten

Erwachsene  6,00 €

Kinder (3-16)  3,00 €

Schwerbeschädigte  4,00 €

 

Abendkarte ab 17:00

Erwachsene  3,00 €

Kinder (3-16) 1,50 €

Schwerbeschädigte  2,00 €

 

 

Jahreskarte Erwachsener             80,00 €

Jahreskarte Erw. ab 17.00 Uhr   40,00 €

Jahreskarte Kinder (3-16)            40,00 €

Jahreskarte Schwerbesch.           40,00 €

 

 

Das Badgelände kann außerhalb der Saison für Zeltlager und Ähnliches gemietet weren.

Kontaktieren Sie uns!



Unterstützen Sie den Förderverein Waldbad Herzog Ernst!

Schon seit jeher ist der Erhalt des Waldbads für unsere kleine Gemeinde ein gewaltiger Kraftakt. Um diese einmalige Erholungsstätte für unsere Region nachhaltig erhalten zu können, gründete sich 2014 der Förderverein.
Sie können uns unterstützen:

Freunde des Waldbades "Herzog Ernst"

Bitte werden sie Mitglied oder unterstützen Sie durch Spenden auf
Konto IBAN: DE89 8306 4488 0000 1876 66
bei Raiffeisenbank 
Hermsdorf Kreuz e.G
zu Gunsten von Förderverein Waldbad Herzog Ernst Wolfersdorf e.V.
Spendenquittungen können erstellt werden.
Download
Hier finden Sie den Mitgliedsantrag als Aktives- oder auch als Fördermitglied.
Bitte senden Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag an die Postadresse des Fördervereins.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.8 KB